24.09.2016

 Baby 312g, Opfer eines Rasentrimmers, Kopf 4mal zerhackt, voller Fliegeneier und -maden.....

danke, Mensch!

 

 

 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage von

Ohne Ihre Hilfe durch Spenden können unsere Tiere nicht versorgt werden! Unsere aktuellen Patentiere finden Sie hier:

http://www.igelmama.de/patenigel.html

++++++++++++++++

 Unsere Igelstation

hat mit sofortiger Wirkung einen Aufnahmestopp,

da ein erneuter Vorwurf bzgl. der Dauergäste im Raum steht, der zuerst gerichtlich geklärt werden muß.

Sollten sie einen verletzten Igel finden,

bitte umgehend das Veterinäramt in Friedberg,

Frau Dr. Blaß oder -nach Aussage von Fr. Dr. Blaß-

Frau Karschny 06007-7027 kontaktieren.

Danke für Ihr Verständnis!

+++++++++++

 


Bitte helfen Sie! 

Hier unsere aktuellen Sorgenkinder, für die ganz ganz dringend Spenden benötigt werden!

++++++++++++ http://www.igelmama.de/helfen-spenden.html +++++++++++ 

Das sind aktuell z.b.: Bella, der jemand versucht hat, die Augen auszustechen!  + Igor, der Opfer eines Heuwenders wurde.

 Jede Spende hilft unseren  Notfällen!

 

Hier gehts direkt zu der Igelmama-Spendenaktion:

https://www.facebook.com/groups/577087089014066/?fref=ts

 ++++++++++++++++

 Ich möchte mich bei allen,

die uns durch Spenden unterstützen, recht herzlich bedanken.

Eure Igelmama, August 2016


 

Das ist unsere Susi Sorglos. Eine 3-Farbige (Glücks-) Wohnungskatze. Susi ist ca. 2005 geboren also auch schon ein "älteres Semester".  Sie ist gechipt, tätowiert und kastriert, wurde auf FIV/Leukose negativ getestet und grundimmunisiert. Susi kennt andere Katzen und Hunde somit sollte das Zusammenleben mit anderen Artgenossen kein Problem darstellen.

 

Sus Sorglos wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Kontakt: Jutta Knierim-Haustein
Tel: 06034 / 8405   Mobil: 0157-75 70 75 03

  

                                          ++++++++++++++++

 

 

 

Das hier ist unser Senior Katerle. Katerle hat nun schon 10 Jahre auf dem Buckel und hat einige davon als Streuner verbracht. Mittlerweile ist er ein Schmuser und ist sozialisiert. Katerle ist tätowiert und gechipt, kastriert und  auf FIV/Leukose negativ getestet. Katerle sucht ein Zuhause wo er als Katzensenior seinen Lebensabend verbringen darf.

Katerle wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Kontakt: Jutta Knierim-Haustein
Tel: 06034 / 8405   Mobil: 0157-75 70 75 03

                                            ++++++++++++++++

 

                                       

 

Das ist der "Ex-Streuner" Felix. Felix lebt jetzt schon seit 2 Jahren bei uns. Er wurde um 1998 geboren und lebt jetzt als wohlbehüteter Wohnungskater. Felix ist gechipt, geimpft, kastriert und grundimmunisiert. Felix sucht ein Zuhause auf Lebenszeit, wo er seinen Lebensabend in Ruhe genißen kann. Felix wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

 

Kontakt: Jutta Knierim-Haustein
Tel: 06034 / 8405  Mobil: 0157-75 70 75 03

 

 

++++++++++++++++

  

Im Jahr werden ca. 300 Igel hier betreut; mehr als 40 Igel sind in Außenstellen untergebracht. Wenn nötig, werden diese Igel zur Behandlung und Operation (Vorbereitung und Nachsorge) wieder in die Igelstation gebracht.

Die medizinische Versorgung findet in enger Zusammenarbeit mit einem Tierarzt statt. Alle Kosten für Verpflegung, Medikamente und  ärztliche Versorgung (Operationen, Zahnbehandlungen, Laboruntersuchungen, pathologische Untersuchungen etc.) werden vom Verein getragen.

Neben vielen kranken, untergewichtigen Igelbabys werden oft schwerverletzte, alte Igel zur IGELMAMA gebracht:

  • Igel, die sich an scharfen Kunststoffteilen aus den gelben Säcken verletzt haben
  • Igel, die in einem Hoftor eingeklemmt wurden
  • Igel, die mit einem Spaten fast erschlagen wurden
  • Igel, die von einem Auto angefahren wurden
  • Igel, die von einem Rasenmäher oder –trimmer verletzt wurden 

Bitte helfen Sie unserer Igelstation:

Letztes Update der Homepage August 2016

 

     

 

© 2016 IGELMAMA e.V.