zooplus Fullsize

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage von

++++++++++++++++

Ohne Ihre Hilfe durch Spenden können unsere Tiere nicht versorgt werden! Unsere aktuellen Patentiere finden Sie hier:

http://www.igelmama.de/patenigel.html

++++++++++++++++

Letztes Update der Homepage: 30.03.2014

++++++++++++++++++

Beachten Sie bitte unseren Veranstaltungshinweis unter Aktuelles!

++++++++++++++++++

NOTFELLCHEN SUCHT EIN ZUHAUSE!

Die Kleinen der angefahrenen Dagmar sind mittlerweile vermittelt. Nun sucht nur noch die Mama ein schönes Zuhause!

Am Sonntag, 21.07.2013, wurde die Igelmama mitten in der Nacht durch einen Hilferuf über eine angefahrene Katzendame aus dem Bett geklingelt. Dagmar, wie die hübsche Dreifarbige getauft wurde,

musste sofort tierärztlich versorgt werden. Die Igelmama hat nicht lange überlegt und versorgt die süße Kätzin nun bei sich daheim. Natürlich ist sie parallel in tierärztlicher Behandlung und bekommt alles, was sie braucht.

Zu allem Überfluss war die Samtpfote auch noch trächtig und wird wohl eine ganze Weile in der Obhut von Jutta bleiben und versorgt werden müssen. Die Kitten sind mittlerweile auf der Welt und soweit wohlauf.

Für die Versorgung suchen wir großzügige Spender, die uns bei der Versorgung der Katzenmama und ihrer noch ungeborenen Kitten unterstützen. Wer Dagmar seine Hilfe zukommen lassen möchte, spendet bitte auf das Konto des Igel-Vereins unter dem Stichwort "Dagmar".

Volksbank Mittelhessen, Igelmama e.V., IBAN: DE07 5139 0000 0066 5111 03, BIC: VBMHDE5F

Wie immer zählt jeder Euro!

 ++++++++++++++++

Im Jahr werden ca. 300 Igel hier betreut; mehr als 40 Igel sind in Außenstellen untergebracht. Wenn nötig, werden diese Igel zur Behandlung und Operation (Vorbereitung und Nachsorge) wieder in die Igelstation gebracht.

Die medizinische Versorgung findet in enger Zusammenarbeit mit einem Tierarzt statt. Alle Kosten für Verpflegung, Medikamente und  ärztliche Versorgung (Operationen, Zahnbehandlungen, Laboruntersuchungen, pathologische Untersuchungen etc.) werden vom Verein getragen.

Neben vielen kranken, untergewichtigen Igelbabys werden oft schwerverletzte, alte Igel zur IGELMAMA gebracht:

  • Igel, die sich an scharfen Kunststoffteilen aus den gelben Säcken verletzt haben
  • Igel, die in einem Hoftor eingeklemmt wurden
  • Igel, die mit einem Spaten fast erschlagen wurden
  • Igel, die von einem Auto angefahren wurden
  • Igel, die von einem Rasenmäher oder –trimmer verletzt wurden 

Bitte helfen Sie unserer Igelstation:

Ab sofort können Sie uns auch über Fressnapf unterstützen und uns Ihre gesammelten Tatzen spenden. Einfach eine beliebige Anzahl Ihrer verfügbaren Tatzen über diesen Link an uns übertragen (einfach auf das Bild links klicken).

 

 

 

Mit "Klicken" helfen: Die Igelmama ist jetzt auch auf diesem Klick-Spendenportal vertreten. Man kann alle 30 Minuten insgesamt 5 Mal klicken. Bitte unterstützen Sie uns und die anderen Projekte dort. Jeder Klick hilft: http://www.hilfefuernotfelle.de/#photo_link

 

 

 ein stacheliges Dankeschön an alle Spender!

 

© 2012 IGELMAMA e.V.